Trostlos? – ein spiritueller Meditationsgang an Karfreitag

Beginn: 19. April 2019, 16:30 Uhr

Ort: Einsegnungshalle Friedhof St. Johann

Bruchhübel 1, 66123 Saarbrücken

An Karfreitag begegnen wir dem Gekreuzigten und er begegnet uns. Er kennt unser größtes Leid, unseren tiefsten Schmerz, ja sogar unser dunkelstes Gefühl der Gottverlassenheit, denn er selbst hat es erlebt.

Karfreitag ist Leid und Trauer, aber zugleich auch tiefster Trost.

Zum gemeinsamen Gedenken an den Tod Jesu und um diesen Trost zu suchen und zu erfahren, wollen wir auf den Friedhof gehen, einem Ort der Trauer und des Leides, aber auch einem Ort des Trostes und der Hoffnung.

Veranstalter: welt:raum Saarbrücken und Dekanat Saarbrücken

Ansprechpartnerin: Pastoralassistentin Katrin Altmaier, katrin.altmaier@bistum-trier.de

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =