Erstkommunion

Die Erstkommunion-Gottesdienste in den Kirchen der Pfarrei Sankt Martin sind an mehreren Sonntagen nach Ostern verteilt über die Monate bis September. Genaue Termine werden vor Beginn der Vorbereitung festgelegt. Es können jeweils maximal 8 Kommunion-Familien mit ihren Gästen an einer Feier teilnehmen.

Diese Regelung fußt auf den guten Erfahrungen mit kleinen Erstkommunionfeiern während der Corona-Zeit. Diese Gottesdienste waren entspannter, die Kinder und die Familien waren aufmerksamer weil es weniger Unruhe gab und es gab bei den letzten Gottesdienst mehr Platz für die Gäste. Wenn die Corona-Regeln weiter gelockert werden können irgendwann auch alle Gäste mit in die Kirche kommen. Außerdem ist es leichter eine passende Lokalität für die private Feier zu finden weil sich nicht alle Erstkommunionfeiern in kurzer Zeit ballen.

Am 1. Sonntag nach Ostern, dem klassischen Weißen Sonntag, sind die Jubilar-Kommunionfeiern (soweit sie zustande kommen).

Erstkommuniontermine 2022

Alle Erstkommunionfeiern finden in der Kirche Heilig Kreuz in Güdingen jeweils um 14 Uhr statt. Es können jeweils maximal 8 Familien an einem Termin die Erstkommunion feiern. Folgende Termine sind festgelegt:

So 1.5.2022
So 8.5.2022
So 19.6.2022
So 17.7.2022
Darüber hinaus ist die Erstkommunion für bis zu zwei Kindern im Sonntagsgottesdienst in Güdingen möglich.

Aktuelle Termine

Alle 14 Tage ist samstags ein Familiengottesdienst für die Kommunionfamilien jeweils um 10.00 Uhr in der katholischen Kirche Güdingen. An den Sonntagen dazwischen sind die Kommunionfamilien zum normalen Sonntags-Gottesdienst eingeladen.

Terminkalender

Terminplan als PDF-Datei

Alle Gottesdienste sind geschlossene Veranstaltungen für die Familien, deren Kinder 2022 zur Erstkommunion gehen werden.

Änderungen aufgrund der aktuellen Situation sind möglich.

Ablauf der Vorbereitung

Es wird viele Angebote für die Kommunionfamilien geben. Alle 14 Tage ist ein Gottesdienst für die Kommunionfamilien am Samstagmorgen um 10 Uhr geplant. Weitere Angebote:

  • Kirchenerkundung
  • Teilnahme an den Martinszügen
  • Teilnahme am Krippenspiel
  • Teilnahme an der Sternsingeraktion
  • Basteln für ein Kommunionplakat
  • Singen
  • Besuch der Orgelwerkstatt in Bliesransbach (falls die Corona-Regeln das zulassen)
  • Ein bis zwei Vorbereitungstage

Die Teilnahme an den Vorbereitungstagen ist Pflicht. Falls das aus wichtigen Gründen nicht möglich ist gibt es alternativ die Möglichkeit, die Inhalte über die folgenden Seiten selbst zu erarbeiten:

Vorbereitungstag I
Vorbereitungstag II

Anmeldung

Die nächste Anmeldung ist im Herst 2022 möglich.

Fragen, Kontakt