Pastorale Kooperation mit der Pfarreiengemeinschaft Kleinblittersdorf

Ab Juli 2019 werden Gemeindereferent Helmut Willems und Gemeindereferentin Beatrice Quirin zusätzlich pastorale Aufgaben (z.B. Beerdigungen) im Bereich der Pfarreiengemeinschaft (PG) Kleinblit­tersdorf mit übernehmen. Ein pastorales Kooperationskonzept wird derzeit mit der PG Kleinblittersdorf erarbei­tet.

Damit wird der Synodenidee der erweiterten pastoralen Räume bereits jetzt Rechnung getragen. Mit der verbindlichen Umsetzung des Synodenbeschlusses ab dem 1. Januar 2020 werden alle pastora­len Mitarbeiter (zumindest vorläufig) in ihren bisherigen Einsatzorten eingesetzt bleiben und auch alle Aufgaben wie bisher wahrnehmen. Da aus dem jetzigen Dekanat Saarbrücken die neue Pfarrei Saarbrücken wird und die bisherigen Pfarreigrenzen ab 2020 aufgehoben sind, können die Mitarbei­ter nach Erfordernis auch an anderen Orten tätig sein. Das Pastoralteam der Pfarrei St. Martin be­steht aus 3 Personen, in der Pfarreiengemeinschaft Kleinblittersdorf ist derzeit 1 Pfarrer für alle pas­toralen Aufgaben allein zuständig. Daher ist es naheliegend, bereits jetzt kooperative Modelle (in direkter Nachbarschaft!) zu er­arbeiten, die einen möglichst guten Übergang in die neue Pfarrei er­möglichen.