Das Hilfswerk missio bedankt sich für unsere Unterstützung der Handyaktion. Große Mengen Edelmetalle konnten zurückgewonnen werden. Mit den Erlösen werden die Opfer des Abbaus von Konfliktmineralien unterstützt.

80 alte Handys wurden in der letzten Zeit gesammelt

Danke! Jedes Handy hilft Familien in Not!

Das Hilfswerk missio bedankt sich für unsere Unterstützung der Handyaktion:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank, dass Sie im Rahmen der Aktion Schutzengel eine Handy-Annahmestelle eingerichtet haben uns uns Altgeräte zukommen lassen. Unser Partner Mobile-Box entsorgt die alten Handys fachgerecht. Dabei werden die wertvollen Edelmetalle wie Gold, Silber, Kupfer, Palladium oder Platin recycelt. Bisher wurden so circa 3,6 Kilogramm Gold, 25 Kilogramm Silber und rund 1,2 Tonnen Kupfer zurückgewonnen. Diese Metalle werden jetzt wiederverwendet – ein umweltschonender und konfliktfreier Umgang mit den wertvollen Ressourcen unserer Erde!

Darüber hinaus tragen die recycelten Handys auch dazu bei, Familien in der Demokratischen Republik Kongo, die durch den illegalen Abbau von sogenannten Konfliktmineralien unvorstellbare Gewalt erfahren haben, ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Denn missio erhält von Mobile-Box einen Anteil des Recyclingerlöses für Hilfsprojekte vor Ort. Wie genau die missio-Partnerinnen und Partner helfen, erfahren Sie unter http://www.missio-hilft.de/schutzengel-projekte.

Ihr Beitrag ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Doch noch verstauben in deutschen Schuboaden rund 200 Millionen Handys. Bleiben Sie am Ball, jedes handy zählt und macht Veränderung im Kleinen möglich!

Herzlichen Dank für Ihr Engagement! Ich freue mich, Sie an unserer Seite zu wissen.

Ihr
Pfarrer Dirk Bingener
Präsident