Misereor-Fastenaktions 2020

Misereor bittet um Unterstützung

Die Corona-Pandemie trifft das Hilfswerk Misereor mitten in der Fastenzeit und in der Misereor-Fastenaktion. Traditionellerweise wird am Misereor-Sonntag, dem 5. Fastensonntag, in den Gottesdiensten zu Spenden für das Hilfswerk aufgerufen. Die Gottesdienste wurden aufgrund der schwierigen Lage abgesagt. Für Misereor ist das eine schwierige Situation, da dadurch ein beträchtlicher Teil der Spenden in dieser so wichtigen Sammelzeit infrage steht. Das Hilfswerk bittet darum, die Sorge um die Menschen in Syrien und dem Libanon zu teilen und in diesem Jahr einen Beitrag zur Misereor-Kollekte durch eine direkte Spende an Misereor zu geben. Nutzen Sie dafür das Spendenkonto von Misereor 
IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10  BIC GENODED1PAX  bei der Pax Bank oder den Weg einer Online-Spende auf der Seite: www.misereor.de

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + elf =