Februar 2019 Gottesdienstordnung

Die neue Gottesdienstordnung liegt in den Kirchen aus und kann hier heruntergeladen werden.D

https://xn--sanktmartin-saarbrcken-9lc.de/wp-content/uploads/2019/01/Februar-2019-Gottesdienstordnung.pdf

Der angekündigte Queergottesdienst am 16.2.2019 um 20.00 Uhr in Brebach Maria Hilf entfällt!

DPSG – Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg

Seit 2007 gibt es in unserer Gemeinde die DPSG. Vorläufer gab es in den Fünfziger Jahren, aus der Zeit gibt es noch ein Banner und einen Wimpel. Vor 12 Jahren wurde die Siedlung Brebach gegründet und am 6.3.2009 wurde die Siedlung zum Stamm Brebach.

Was ist das Besondere bei den Pfadfindern?

„Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig.“
Robert Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung

Pfadfinden bei der DPSG bietet Kindern und Jugendlichen mehr als ein Abenteuer. Es bietet ganz viele Abenteuer:
mit Freundinnen und Freunden Spaß haben,
in der Natur unterwegs sein,
Neues entdecken und ausprobieren,
gemeinsam in der Gruppe das eigene Umfeld gestalten.

Pfadfinden ist aber immer auch ein persönliches Abenteuer. Denn es geht auch um den Einzelnen, um die ganz individuellen Stärken, die jede und jeder mitbringt. Und schließlich sind wir auch im Glauben unterwegs.

Unser Verständnis für die Welt beruht auf den Grundsätzen des christlichen Glaubens. Selbstverständlich übernehmen Pfadfinderinnen und Pfadfinder auch Verantwortung für die Natur und setzen sich für die Umwelt ein. Alles in allem macht Pfadfinden Kinder und Jugendliche zu starken und selbstständigen Persönlichkeiten und bietet ihnen Erlebnisse und Erfahrungen, die wertvoll für ihr weiteres Leben sind.

Unsere Gruppen sind in Altersstufen eingeteilt: Wölflinge (7-10 J.), Jungpfadfinder (10-13 J.), Pfadfinder (13-16 J.), Rover (ab 16 J.)

Wer uns kennen lernen will kann zu unseren Gruppenstunden kommen (Mi und Do 17 Uhr auf dem Pfarreigelände Brebach), sich im Internet informieren (dpsg.sanktmartin-saarbrücken.de) oder Gemeindereferent Helmut Willems ansprechen (06 81 – 500 66 109).

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + dreizehn =