Teil 2: Das Taufbecken und die Osterkerze

TaufbeckenSuche jetzt das Taufbecken. An diesem Becken oder dem Taufbecken in einer anderen Kirche bist Du getauft worden. Damals fing Deine Freundschaft mit Jesus an.

Empfange das Licht Christi

Osterkerze 2020Jetzt suche die Osterkerze. Es ist eine besonders große Kerze und sie steht entweder beim Taufbecken oder manchmal auch beim Altar. Die Osterkerze ist mit Zeichen für Jesus geschmückt. Das kann zum Beispiel ein Kreuz sein. Außerdem steht das Jahr darauf, in dem sie zum ersten Mal an Ostern angezündet worden ist. Nur mit dem Licht dieser Kerze ist in der Osternacht die Kirche erleuchtet worden. Das soll bedeuten: Jesus bringt Licht in unser Leben.

Bei Deiner Taufe hast Du die Taufkerze bekommen. Sie wurde an der Osterkerze angezündet und Deinen Eltern oder Paten überreicht. Dazu hieß es: “Empfange das Licht Christi”. Jesus soll auch Dein Leben hell machen.

Bei deiner Erstkommunion wirst Du auch eine Kerze haben. Auch sie wird an der Osterkerze entzündet werden, aber dieses Mal wirst Du sie selbst überreicht bekommen. Sie soll Dich an Deine Taufe erinnern und Dir das Licht Jesu leuchten lassen.

Nicht nur Du, sondern alle Kommunionkinder bekommen das Licht Christi überreicht. Auf dem Arbeitsblatt soll das deutlich werden. Deine Aufgabe ist es, in jeden Kreis ein Licht zu malen und zu jedem Licht den Namen eines Kommunionkindes zu schreiben. Wie viele Kommunionkinder sind es? Wie viele Namen kennst du?

Arbeitsblatt 2

Zurück zur Übersicht