Sternsinger

Sternsingeraktion 2022

Leider kann die Sternsingeraktion – wie schon bereits im Vorjahr – nicht in der gewohnten Weise stattfinden. Zum Schutz von Klein und Groß haben wir uns im Pastoralteam dazu entschlossen, keine Sternsingergruppen durch die Straßen unserer Pfarrei ziehen zu lassen, um den Segen 20*C+M+B*22 (Christus mansionem benedicat) zu den Häusern und Wohnungen zu bringen.

In den kommenden Tagen werden Ehrenamtliche unserer Pfarrei aus verschiedenen Gruppierungen und Gremien Briefe mit Segen und Informationen zur Sternsingeraktion in den Straßen austragen und in die Briefkästen einwerfen. Leider können dabei nicht alle Straßen berücksichtigt werden. Die Segen können aber in den Kirchen zu den Gottesdienstzeiten mitgenommen werden, in der tagsüber geöffneten Brebacher Kirche auch unabhängig von den Gottesdiensten.

Auch wenn wir auf die beliebte Tradition der Sternsinger-Kinder verzichten, so ist es uns doch ein besonderes Anliegen, dass unsere Hilfsprojekte in Kolumbien auch weiterhin unsere Solidarität und vor allem die so dringend notwendige finanzielle Unterstützung erfahren, ohne die die Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit sonst nicht realisierbar wären!

Wir freuen uns, wenn Sie die Sternsingeraktion und unser Partnerprojekt in Kolumbien mit einer Spende unterstützen:

Katholische Kirchengemeinde St. Martin

IBAN: DE61 5905 0101 0004 6780 09

Gerne dürfen Sie Ihre Spende auch persönlich in unserem Pfarrbüro abgeben. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung von uns.

Die Aktion Dreikönigssingen des Kindermissionswerks steht 2022 unter dem Motto „Gesund werden, gesund bleiben – ein Kinderrecht!“ Ein Motto, dass in dieser pandemischen Zeit eine besondere Bedeutung hat …

Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege Gottes Segen für das neue Jahr!