74 gesammelte alte Handys

74 alte Handys werden recycelt

Alte Handys wurden in der Pfarrei Sankt Martin gesammelt

In den Kirchen der Pfarrei Sankt Martin (Saarbrücken/Halberg) stehen Sammelboxen für alte Handys. Hier wurden in den letzten Monaten 74 alte Handys und dazugehörige Netzteile gesammelt. Diese Handys werden jetzt an das Hilfswerk missio verschickt und von dessen Partner Mobilbox recycelt. Damit tun die Spender*innen in zweifacher Weise Gutes:

  1. Die Rohstoffe der alten Handys können wieder verwertet werden. Gerade die Gewinnung der Rohstoffe für Handys ist ein düsteres Kapitel. Dafür werden Menschenrechte verletzt, Menschen werden vertrieben oder getötet, Frauen werden vergewaltigt, Kinder müssen die gefährliche Arbeit in den Minen machen, die Umwelt wird zerstört. Um so wichtiger ist das Recycling. Denn die Rohstoffe, die wieder verwertet werden, müssen nicht unter menschenverachtenden Bedingungen aus der Erde geholt werden.
  2. Vom Erlös erhält missio einen Anteil und unterstützt damit Familien im Kongo. Diese Familien leiden besonders unter der Rohstoffgewinnung.

Die Handy-Sammelaktion geht weiter. Immer noch liegen in vielen Schubladen ungenutzte Handys. In unseren Sammelboxen sind sie besser aufgehoben. Machen Sie mit!

Die Kirche Maria Hilf in Brebach und die Kirche Sankt Katharina in Bübingen sind tagsüber geöffnet. Die Handys können einfach in die Boxen im Eingangsbereich geworfen werden.

Vielen Dank an alle Handy-Spender*innen!